August 26, 2014

FOOD DIARY #1

10:30 Zum Frühstück habe ich Porridge mit Himbeeren und Äpfeln gegessen. Darauf habe ich noch ein wenig Zimt und Agavendicksaft gegeben.



13:00 Als eine Art Mittagessen habe ich nur ein Brötchen mit Feldsalat, Tomaten, Gurke und Salami gegessen, da ich noch relativ satt von dem Porridge war.



18:30 Am Abend habe ich mir Schupfnudeln mit Tomaten, Zucchini und Paprika angebraten. Gewürzt habe ich nur mit ein bisschen Rosmarin.


Kommentare:

  1. Schupfnudeln kenne ich nur süß, aber das sieht so auch sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht alles sehr lecker aus! Ich würde auch gerne so gesund essen können! Hahaha, dass ist eine ganz ganz heikle Sache bei mir! Toller Post!
    Du hast echt einen schönen BLog!

    Liebste Grüße,

    Sarah <3 von chicnbasic.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Sieht total lecker aus! Ich liebe Porridge total, und toppe meines meistens mit Bananen und Äpfeln :)
    Liebste Grüße,
    fashionoverhype

    AntwortenLöschen